Multilaterales Instrument
Bandtel, Kai-Uwe; Bauernschmitt, Isabel; Creed, M.I.Tax, Tanja; Dißmann, Frank; Frenzel, Bernd; Geils, Malte; Haase, M.I.Tax, Florian; Hackethal, Christian; Kaiser, Florian; Kestler, Achim; Kölbl, Susanne; Köstler, Melanie; Luce, Anna; Möller-Gosoge, Dagmar; Nürnberg, Philip
20.11.2017, 2017, 459 S., Gebunden, (C.F. Müller)
lieferbar
Bestell-Nr. 9783811447158

69,99 EUR

Das BEPS-Projekt der OECD hat das Ziel, gegen schädlichen Steuerwettbewerb der Staaten und aggressive Steuerplanungen international tätiger Konzerne vorzugehen. Im Rahmen dieses Projekts hat die OECD konkrete Empfehlungen erarbeitet und in einem sog. Multilateralen Instrument (MLI) veröffentlicht. Durch dieses Multilaterale Instrument werden alle ausgewählten Doppelbesteuerungsabkommen der unterzeichnenden Staaten in bestimmten Punkten überschrieben und ergänzt. Die bestehenden Doppelbesteuerungsabkommen gelten dann weiter, aber mit den durch das MLI vorgegebenen Änderungen.

Der neue Kommentar zum MLI

  • ist unverzichtbar für die Bearbeitung internationaler Steuerfälle
  • gibt Auslegungshilfen von Experten durch Erläuterung des MLI
  • bietet den Wortlaut des Abkommens in deutscher Sprache
  • ist eine unerlässliche Ergänzung für jeden DBA-Kommentar

 
Herausgeber und Autoren:
Dr. Florian Haase, M.I.Tax, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht, ist Niederlassungsleiter einer international ausgerichteten Kanzlei für Rechts- und Steuerberatung. Er ist spezialisiert auf die Beratung international ausgerichteter Unternehmensgruppen. Er wird unterstützt von einem Expertenteam des internationalen Steuerrechts.
 



LibroNet - die Online-Filiale der Buchhandlung Beneke, Tübingen - Reutlingen.

Copyright: Buchhandlung Beneke, Tübingen
LibroNet: die Online Filiale der Buchhandlung Beneke, Tübingen - Reutlingen.