Doppelbesteuerungsabkommen (DBA)
Kommentar
06.08.2019, 2. neu bearbeitete Auflage 2019, 2096 S., Gebunden, (Schmidt, Otto)
lieferbar
Bestell-Nr. 9783504231101

249,00 EUR

Der Schönfeld/Ditzist der elementare Wegweiser, der Sie wissenschaftlich fundiert durchdie Thematik der Doppelbesteuerung leitet und Sie in allen Fragen zupraxisgerechten Lösungen führt. Der Kommentar vermittelt einen tiefen Einblick in die Welt der Doppelbesteuerungsabkommen, deren Logik, Systematik und praktische Handhabung.

Die Neuauflage des von einem jungen und kompetenten Team verfassten DBAKommentars berücksichtigt das umfassende Update 2017 desOECD-Musterabkommens, das Multilaterale Instrument (MLI) sowie alleweiteren BEPS-bezogenen Änderungen des Abkommensrechts. Aktuelleingearbeitet sind zudem alle Änderungen der deutschenDoppelbesteuerungsabkommen mit den wichtigsten Industrienationen inEuropa und weltweit.

Praxisrelevante Lösungen

Das Kernstück des Kommentars ist das OECD-Musterabkommen in seineraktuellen Fassung. Artikel für Artikel wird es im Schönfeld/Ditzkommentiert – kompakt, mit wissenschaftlichem Tiefgang und mit Bezug zuEU-Recht und innerstaatlichem Recht. Für Praktiker besonders hilfreichsind die Erläuterungen der Abweichungen in den zentralen deutschenDoppelbesteuerungsabkommen.

Überzeugende Systematik

  • Die Kommentierung orientiert sich streng am Aufbau dernunmehr 32 Artikel des OECD-Musterabkommens.
  • Nach jedem Einzelartikel folgen die Unterschiede in demkorrespondierenden Artikel der deutschen DBA.
  • Berücksichtigt sind dabei die bedeutendstenWirtschaftspartner Deutschlands: Belgien, China, Frankreich,Großbritannien, Indien, Italien, Japan, Kanada, Luxemburg, Niederlande,Österreich, Russland, Schweiz, Spanien und USA.
  • Fallbeispiele, Tabellen, ABC-Übersichten undRechtsprechungs- und Literaturhinweise machen den Kommentar zur idealenArbeitshilfe.

Nützliche Anhänge

Im Anhang werden die wichtigsten ergänzenden Rechtsquellen kommentiert.

  • EU-Amtshilfegesetz
  • EU-Beitreibungsgesetz
  • Tax Information Exchange Agreement
  • Deutsches Muster-DBA (DE-VG)
  • Aktueller Stand der DBA

Umfassend aktualisiert –Das ist neu

Die rundherum aktualisierte Neuauflage steht ganz im Zeichen desweitreichenden Updates 2017 zum OECD-Musterabkommen und demOECD-Musterkommentar, das zum größten Teil aus der Umsetzung des globalabgestimmten Maßnahmenkatalogs der OECD gegen die Aushöhlungsteuerlicher Bemessungsgrundlagen („Base Erosion“) und dieGewinnverlagerung in Niedrigsteuerländer („Profit Shifting“) resultiert(sog. BEPS-Projekt der OECD-Staaten).

Das OECD-Musterabkommen2017

  • Lückenlose Berücksichtigung des BEPS-Maßnahmenkatalogs
  • Neukommentierung des grundlegend revidierten Artikel 5
  • OECD-MA zum Betriebsstättenbegriff
  • Erstkommentierung des neuen Artikel 29 OECD-Musterabkommenzur Berechtigung für Steuervergünstigungen (sog. Limitation onBenefits-Klausel)
  • Umfassende Ergänzung der Erläuterungen zu Verständigungs-und Schiedsverfahren

Das MultilateraleInstrument (MLI)

  • Rechtliche Würdigung des als abkommenshistorischeinzustufenden mehrseitigen, völkerrechtlichen Vertrags
  • Ausführliche Berücksichtigung des MLI in der einführendenSystematik und bei den einzelnen Kommentierungen

Die deutschenDoppelbesteuerungsabkommen

  • Alle Änderungen in den DBA Deutschlands mit den wichtigstenIndustrienationen
  • Kritische Würdigung der deutschen Abkommenspolitik
  • Umsetzung des MLI in den deutschen DBA

Renommierte Autoren

Das starke und junge Autorenteam besteht aus Vertretern derFinanzgerichtsbarkeit, Finanzverwaltung, Beraterschaft und Wissenschaft.
 



LibroNet - die Online-Filiale der Buchhandlung Beneke, Tübingen - Reutlingen.

Copyright: Buchhandlung Beneke, Tübingen
LibroNet: die Online Filiale der Buchhandlung Beneke, Tübingen - Reutlingen.