Rechnungslegung in der Corona-Krise
Handelsrechtliche Bilanzierung, Steuerrechtliche Aspekte, Sonderthemen
07.10.2020, mit 8 Abbildungen, 273 S., Taschenbuch, (C.H.Beck)
lieferbar
Bestell-Nr. 9783406761195

49,00 EUR

Zum Werk
Das neue Handbuch behandelt alle wichtigen Themen rund um die Rechnungslegung und Bilanzierung in Zeiten der Corona-Krise und ihren wirtschaftlichen Auswirkungen.
Spezialthemen und besondere steuerliche Aspekte werden ebenfalls in die Darstellung eingeschlossen.
Rechtsstand ist der 1. Juli 2020.

Inhalt:
Auswirkungen der COVID-19-Pandemieauf ausgewählte BilanzpostenBeteiligungsbewertungBilanzierung latenter Steuern gemäß § 274 HGBFinanzinstrumente und BewertungseinheitenRestrukturierungsrückstellungenauf die handelsrechtliche Gewinn- und VerlustrechnungUmsatz- und Gewinnrealisierung in Zeiten der KriseMietminderungen durch den Leasinggeberauf den KonzernabschlussEinbeziehung von Tochterunternehmen in KrisenzeitenGoodwill-Impairment nach HGBsowie auf den Nachtrags-/Lagebericht
Vorteile auf einen Blick
Wichtige, aktuelle und reaktionsschnelle Handlungsempfehlungen für die eigene Rechnungslegung sowie die des Mandanten kompakt dargestellt in einer handlichen Broschüre.

Zielgruppe
Für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Unternehmer, Mitarbeiter Buchhaltung und Rechnungswesen.
 



LibroNet - die Online-Filiale der Buchhandlung Beneke, Tübingen - Reutlingen.

Copyright: Buchhandlung Beneke, Tübingen
LibroNet: die Online Filiale der Buchhandlung Beneke, Tübingen - Reutlingen.