Nives
Naspini, Sacha
13.10.2022, 1. Auflage, 144 S., Gebunden, (Kein & Aber)
Text
noch nicht verfügbar
Bestell-Nr. 9783036958910

23,00 EUR

Nives hat kürzlich ihren Mann verloren, nach langjähriger Ehe. Zuerst gefasst, bald aber einsam auf ihrem Hof, beschließt sie, ihr Lieblingshuhn Giacomina ins Haus zu holen, und muss erstaunt feststellen, wie gut ihr diese Gesellschaft tut. Als Giacomina sich eines Abends plötzlich nicht mehr bewegt, weil sie zu lange auf die Waschmaschinenwerbung gestarrt hat, gerät Nives in Panik: Sie ruft Loriano Bottai an, den befreundeten Tierarzt, den sie wie alle anderen Dorfbewohner seit Jahrzehnten kennt. Was folgt, ist ein Gespräch, das wiederholt unerwartete Wendungen nimmt, Unausgesprochenes entlarvt, Beziehungsgeflechte offenlegt, in die Abgründe einer verpassten Liebe blicken lässt und schlussendlich die Frage stellt, was ein Leben eigentlich ausmacht – die verpassten oder die gelebten Chancen?
 
Sacha Naspini, geboren 1976 in der Toskana, ist Drehbuchautor und arbeitet als Lektor und Artdirector mit verschiedenen Verlagshäusern zusammen. Er hat mehrere Romane veröffentlicht, die in zahlreiche Sprachen übersetzt wurden. Nives ist das erste seiner Bücher, das auf Deutsch erscheint.
Walter Kögler hat u. a. Bücher von Andrea Camilleri, Roberto Saviano, Carlo Ginzburg und Gianluigi Nuzzi ins Deutsche übertragen und übersetzte für Kein & Aber bereits Remo Rapino.
 



LibroNet - die Online-Filiale der Buchhandlung Beneke, Tübingen - Reutlingen.

Copyright: Buchhandlung Beneke, Tübingen
LibroNet: die Online Filiale der Buchhandlung Beneke, Tübingen - Reutlingen.