Gewerblicher Grundstückshandel und private Veräußerungsgeschäfte mit Grundstücken
26.05.2021, 6., überarbeitete Auflage. Online-Version inklusive., 351 S., (NWB Verlag)
lieferbar
Bestell-Nr. 9783482521164

59,90 EUR

Grundstücksverkäufe optimal gestalten

Wann handelt es sich bei der Veräußerung eines Grundstücks um ein privates Veräußerungsgeschäft und wann ist die Grenze zum gewerblichen Grundstückshandel überschritten? Wo liegen die Tücken? Wie kann man geplante Grundstücksverkäufe steuerlich optimal gestalten?

Die Grenzen zwischen gewerblichem Grundstückshandel und privaten Veräußerungen sind oft fließend und damit einzelfallbezogen. Ohne Kenntnis der jüngsten Rechtsprechung ist diese Grenzziehung kaum möglich. Der bewährte Ratgeber von Söffing gibt Antworten und bietet Ihnen einen aktuellen Überblick über die Rechtsprechung zum gewerblichen Grundstückshandel sowie zu privaten Grundstücksveräußerungsgeschäften. Beispiele und Schaubilder erläutern die komplexen Zusammenhänge und erleichtern Ihnen die sichere Umsetzung der Materie in die Praxis.

Der Ratgeber wurde in der 6. Auflage umfassend neu bearbeitet sowie um ein Kapitel zur Verklammerungsrechtsprechung erweitert und ist eine ideale Informationsquelle für Steuerberater, Rechtsanwälte, Notare, Immobilienexperten und Investoren.

Inhaltsverzeichnis:

A. Gewerblicher Grundstückshandel
B. Private Veräußerungsgeschäfte bei Grundstücken (§ 23 EStG)
C. Verklammerungsrechtsprechung bei unbeweglichen Wirtschaftsgütern
D. Verhältnis und Unterschiede zwischen gewerblichem Grundstückshandel, anderen gewerblichen Einkunftsquellen und privaten Veräußerungsgeschäften i. S. des § 23 EStG
Anhang
 



LibroNet - die Online-Filiale der Buchhandlung Beneke, Tübingen - Reutlingen.

Copyright: Buchhandlung Beneke, Tübingen
LibroNet: die Online Filiale der Buchhandlung Beneke, Tübingen - Reutlingen.